Fragen

Häufig gestellte Fragen

Hier möchten wir Dir ein paar häufig gestellte Fragen zum Testprozess aus Benutzersicht beantworten

Emails kommen nicht an

Häufige Fehlerquellen

Damit der Testprozess möglichst reibungslos und schnell funktioniert, bekommst Du an mehreren Stellen Emails von covidoo. Dazu gehören unter anderem eine Double Opt In-Mail (kurz DOI), eine Terminbestätigung, ggf. eine Email zur Bestätigung der Testdurchführung und letzten Endes natürlich die wichtigste Email: Dein Testergebnis.

Wenn Du eine oder mehrere dieser Emails nicht erhältst, kann dies verschiedene Gründe haben:

  • Falsche Email-Adresse angegeben: Im Eifer des Gefechts kann es schnell mal passieren, dass man einen Buchstaben vergessen hat oder versehentlich die falsche Email-Endung eingetippt hat. Deshalb achte bitte bei Deiner Anmeldung darauf, dass sich keine Tippfehler einschleichen, indem Du lieber einmal mehr überprüfst, ob Du auch wirklich alles richtig geschrieben hast.
  • Dein Email-Postfach ist voll: Es kommen täglich mehrere hundert Emails an uns zurück, die uns darüber informieren, dass das Email-Postfach des Empfängers voll ist und deshalb keine neuen Mails zugestellt werden können. Darum achte bitte darauf, dass Du genügend Platz hast um Emails zu empfangen und frage ggf. bei Deinem Testzentrum nach, ob sie Dir die Email erneut zukommen lassen können.
  • Spam/Junk-Ordner: Wir haben zwar bereits viele Vorkehrungen getroffen, aber manchmal passiert es trotzdem noch, dass Emails von covidoo im Spam-Ordner landen. Schaue deshalb am Besten auch nochmal nach, ob die vermisste Email sich eventuell dort versteckt. Falls Emails von covidoo bei Dir im Spam-Ordner landen, kannst Du ebenfalls Deinen Email-Provider darauf aufmerksam machen, dass es sich bei Emails von covidoo nicht um Spam handelt, damit dieser eventuell etwas an den Filtern und Einstellungen ändern kann.

Und wie komme ich jetzt an die Email?

Wenn Du eine Email erneut zugestellt bekommen möchtest, wende Dich bitte direkt an das entsprechende Testzentrum und nicht an den covidoo-Support! Wir helfen zwar immer gerne, aber wir haben leider keine Möglichkeit Deine Email und Deine Daten richtig zuzuordnen. ;)

Zertifikat entschlüsseln

Was Du tun musst wenn Dein Test-Zertifikat verschlüsselt ist

  • Je nachdem wie das Testzentrum Deiner Wahl arbeitet, kann es vorkommen, dass Dein Test-Zertifikat verschlüsselt ist
  • Wenn dies der Fall ist, wirst du nach einem PIN-Code gefragt
  • Den PIN-Code konntest Du bei Deiner Anmeldung zum Termin selbst in das Formular eintragen
  • Wenn Du bei Deiner Anmeldung keinen PIN-Code vergeben hast, dann wurde standardmäßig Dein Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ als PIN festgelegt
  • Solltest Du einen PIN-Code vergeben haben, Dich aber nicht mehr an diesen erinnern, so findest Du den PIN-Code auch nochmal in der Email, die Du zur Bestätigung Deines Test-Termins erhalten hast. Wenn du diese Email nicht mehr findest, kannst Du das Testzentrum darum bitten, Dir die Email erneut zuzuschicken
  • Hast Du mehrere Personen für einen Corona-Test angemeldet, dann ist der PIN-Code für alle Personen aus derselben Anmeldung gleich
  • Die Verschlüsselung des Zertifikats dient der Sicherheit deiner Daten

Testergebnis an CWA übermitteln

So kannst Du Dein Testergebnis in die Corona Warn App importieren

  • Um Dein Testergebnis an die Corona Warn App (kurz: CWA) zu übermitteln, musst Du den QR-Code in der Email mit Deinem Testergebnis einscannen
  • Manche Testzentren drucken Dir vor Ort auch ein Label aus, auf dem sich ein QR-Code für die CWA befindet. Wenn Du diesen direkt nach dem Test einscannst, bekommst Du eine Push-Benachrichtung auf deinem Handy sobald das Testergebnis da ist
  • Wenn Dein Testzentrum digitale EU-Zertifikate unterstützt, dann hast Du in der CWA nach dem Scannen des QR-Codes die Möglichkeit ein digitales EU-Zertifikat zu beantragen
  • Du bekommst nur einen QR-Code zur Übermittlung an die CWA wenn Du bei der Anmeldung Deines Termins dein Einverständnis zur Übertragung deiner Daten an die CWA gegeben hast