Regulärer Ablauf

Workflow vom Empfang bis zur Ergebnis-Speicherung (inkl. Antigen-, Antikörper-, PCR-Test)

Hier ein idealer Ablauf. Der Kunde hat alles dabei und kommt am richtigen Tag. Ausnahmen wie manuelle Suche, manuelles Anlegen, Umbuchen, etc. findest Du auf den folgenden Seiten beschrieben.

Der folgende Ablauf wird mit der covidoo Manager App vor Ort vom Checkin-Manager durchgeführt.

1) Ankommen des Kunden

Überprüfen der Daten, des Bezahlstatus und Drucken der Test-Labels

1) Ankommen des Kunden - Überprüfen der Daten, des Bezahlstatus und Drucken der Test-Labels

Wenn der Kunde ankommt, zeigt er seinen QR-Code (ausgedruckt oder digital auf dem Handy) vor.

  • Der CheckIn-Manager scannt den Code und sieht die Details der Anmeldung
  • Wenn mehrere Kunden angemeldet wurden, sieht er eine Auflistung aller Kunden
  • Die Daten des Kunden werden überprüft und mit dessen Personalausweis abgeglichen
  • a) Sind alle Personen der Anmeldung anwesend, klickt der CheckIn-Manager auf "Alle Anwesend" und anschließend auf "Alle Labels drucken"
  • b) Sind nur einzelne Personen anwesend, klickt er die anwesende(n) Person(en) in der Liste an und druckt für diese das Label aus und setzt den Status auf "Angekommen"

Der Kunde geht mit seinen Labels zum nächsten Schritt.

Zusatz bei unbezahlten Buchungen von Tests

  • Nach dem Scannen des QR-Codes auf dem Ticket sieht der CheckIn-Manager einen Hinweis, dass die Bestellung noch nicht bezahlt wurde
  • Durch das Klicken auf "Zahlung vermerken" können Zahlungen per EC-Karte oder Bar auch vor Ort vermerkt werden
  • Die Bestellung wird auf "Bezahlt" gesetzt und wenn die Rechnungsstellung in covidoo aktiviert ist, bekommt der Gast automatisch eine Rechnung zugeschickt

Info: Wir berechnen die Testperson ab dem Status "Angekommen"

2) Test durchführen

2) Test durchführen -

Nach der Durchführung des Tests wird der QR-Code auf dem Label erneut gescannt (oder die Daten des entsprechenden Kunden sind noch auf dem Handy geöffnet) und der Kunde auf den Status "Test durchgeführt" gesetzt.

Danach gehen Abstrich und Label zur nächsten Station.

3) Ergebnis speichern

Ergebnis speichern und Erstellung des Zertifikates

3) Ergebnis speichern - Ergebnis speichern und Erstellung des Zertifikates

Bei der Auswertung liegen Test und Label zusammen, so dass nach Ablauf der Wartezeit (z.B. 15 Minuten), der Barcode wieder gescannt werden kann und das Testergebnis (z.B. negativ, positiv, nicht auswertbar) für den Kunden gespeichert werden kann.

Mit dem Speichern des Testergebnisses wird das Zertifikat erstellt und je nach Einstellung per Email versendet oder zum Download bereitgestellt (Corona-Workflow-Einstellungen).

Verschiedene Testarten (PCR, POC, Antikörper) speichern

Je nach gebuchtem Test kann man unterschiedliche Informationen als Ergebnis speichern:

  • Antikörpertest
    BAU-Wert
  • Antigen-Test
    Positiv || Negativ || Nicht auswertbar
  • PCR-Test
    • Positiv || Negativ || Nicht auswertbar
    • Befundender Arzt
    • ct-Wert

Zusätzliche Informationen

Es können weitere Informationen pro Test-Vorgang optional gespeichert werden:

  • Interne Testnummer
  • Notiz
  • Grund der Testung

(optional) Bestätigung der Testdurchführung

(optional) Bestätigung der Testdurchführung -

Falls es die aktuelle Corona-Testverordnung vorsieht, muss von jeder getesteten Person eine Bestätigung der Testdurchführung eingeholt werden. Hierzu bietet covidoo verschiedene Möglichkeiten. Je nachdem welche Möglichkeit Du eingestellt hast, muss der CheckIn-Manager die Bestätigung auf unterschiedliche Art einholen.

Alle Details und Möglichkeiten findest Du hier: Verwaltung > Bestätigung der Testdurchführung

1) Digital per SMS oder Email

In diesem Fall muss der CheckIn-Manager nur das Ergebnis speichern. Der Kunde bekommt automatisch eine Aufforderung zur Bestätigung des Tests per Email oder SMS.

2) Digital per Unterschrift

  • Klicke auf den Button "Test bestätigen lassen"
  • Lasse den Kunden unterschreiben
  • Klicke auf "Speichern"

3) Analog per Unterschrift

  • Es gibt neben dem Label noch ein zweites Label, welches der Kunde unterschreiben muss
  • Dieses Label muss dann auf den Laufzettel geklebt werden

(optional) Test-Zertifikat vor Ort ausdrucken

Wenn Deine Kunden keine Email-Adresse und kein Handy haben, kannst Du ihnen ihr Test-Zertifikat auch vor Ort ausdrucken.

Wie das funktioniert, findest Du hier.